09
Mrz

Die ABC-Diät

Vergangenen Freitag habe ich zufällig eine dieser beliebten Ratesendungen geschaut, bei denen man Unsummen an Geld gewinnen kann, wenn man nur die nötige Allgemeinbildung vorzuweißen hat.
Dabei bin ich über die ABC-Frage gestolpert. Ich kann mich nicht mehr an den genauen Zusammenhang erinnern, aber am Ende ging es darum, wo man nach der ABC-Regel vorgeht. Bei der Ersthilfe, oder bei einer Diät.  Die richtige Antwort war erste Hilfe.
Eigentlich ist diese kleine Einleitung völlig nebensächlich.
Ich möchte euch heute die ABC-Diät näher bringen! Auch wenn diese wohl noch nirgends festgehalten ist, so lebe ich doch schon eine ganze Weile nach den Regeln der ABC-Diät. Gerade habe ich wieder 10 kg in 2 Monaten dadurch verloren. Wenn ihr das auch wollt und keine Lust mehr auf Annanas-, Atkins- oder Kohlsuppen-Diät habt, erkläre ich euch mal kurz das einfach, aber sehr wirkungsvolle Prinzip der ABC-Diät.

A = Apfel
B = Banane
C = Chillout

So und jetzt etwas genauer:
Von Montag bis Freitag esst ihr jeden Tag einen Apfel und eine Banane (ich würde Bio-Bananen empfehlen) und am Wochenende esst ihr alles,  worauf ihr gerade Lust habt. Einfacher könnte es nicht sein.
Am Anfang braucht man vielleicht ein wenig Disziplin, aber  dann ist es überhaupt kein Problem mit dem Apfel und der Banane durch den Tag zu kommen. Wer unter der Woche abends schwach wird, kann sich auch noch ein Brot gönnen. Belegt mit allem was man will. Nur keine Butter oder Margarine. Das wäre dann sozusagen die ABBC-Diät.
Ich kann es euch nur empfehlen! Also, wer jetzt schon Angst vor der kommenden Badesaison hat, sollte gleich mit der ABC-Diät beginnen.
Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, es gibt wirklich keinen angenehmeren Weg wieder in die alte Badehose oder den Bikini zu passen.

ABC, Speck adee!

Trinken dürft ihr natürlich so viel ihr wollt. Ich empfehle Saftschorlen und Bier. Fanta oder Cola würde ich in der Lightversion trinken.
Ich selbst trinke jeden Tag mindestens 5 0,33l Flaschen Cola Light auf der Arbeit.

Wenn Ihr Bedenken habt, wendet euch bitte an euren Hausarzt.
Ich selbst kann euch nur darüber informieren, was ich so mache. Ob das aus medizinischer Sicht ok ist weiß ich nicht. Ist mir aber auch egal, denn ich fühle mich sehr gut.

Bis zum nächsten unplanmäßigen Beitrag.

Lasst mich wissen, wie es bei euch vorangeht.

Beste Grüße

Diminoc

One Response to “Die ABC-Diät”

  1. visit the following webpage Says:

    visit the following webpage…

    Die ABC-Diät…

Hinerlasse einen Kommentar.

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu hinterlassen.