Ein super Textmarker… Gefunden in meinem alten Schulmäppchen. Ich habe dieses Ding nie benutzt. Ich weiß auch nicht, warum alle Anderen ihre Bücher immer in ein leuchtendes Gelb tauchen mussten um lernen zu können. Ich habe einfach immer alles gelesen. So konnte ich wenigstens nichts wichtiges versehentlich auslassen. Hat rückblickend betrachtet auch immer zu ganz pasablen Ergebnissen geführt.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Ein ausgeleierter Haargummi. Gefunden in meinem Bad. Der stammt wohl noch aus Zeiten längerer Haare…

Diesen lustigen quietsche Frosch habe ich heute in meinem Schrank gefunden. Naja, eigentlich habe ich ihn gezielt gesucht… Er gehört nämlich dem Hund meiner Tante und die hat ihn bei ihrem letzten Deutschlandbesuch bei mir vergessen. Da sie mich jetzt am 4. November wieder mal besuchen kommt, bat sie mich darum diesen Frosch zu suchen und voila, hier ist er :-)

Manuel Friedrich! Gefunden in meiner Küche. Spielt der eigentlich noch? Ich muss gestehen, ich habs nicht so mit Fussball.

Ja, ja… die guten, alten Aspirin aus dem Supermarkt. Dies sind zwar schon seit 4 Jahren abgelaufen, aber wenn ich nach einer durchzechten Nacht mal Kopfschmerzen habe, helfen sie immer noch ganz gut! Gefunden unter meiner Spüle.

26
Okt
Kategorie: Aktuelles

Hallo alle zusammen!

Nach reichlicher Überlegung bin ich jetzt zu dem Entschluss gekommen, eine Winterpause einzulegen. Lediglich die Kategorie „Fundstück des Tages“ wird während der nächsten 3 Monate weiter geführt. Ich hoffe, ihr habt Verständnis dafür, dass ich im Moment einfach keine Zeit habe qualitativ ansprechende Beiträge zu verfassen. Ich möchte aber ganz klar betonen, dass das Projekt nicht tot ist! Es ruht nur. Wann immer ich ein wenig Zeit finde, schreibe ich meine Gedanken für mich auf und wenn ich wieder mehr Zeit finde, bereite ich sie für euch auf und lasse euch wieder an meinen Erlebnissen teilhaben.
Ich wünsche einen guten Start in die neue Woche und hoffe, dass ihr euch fleißig meine Fundstücke anschaut.

Auf bald

Diminoc

Mein geliebtes Muschelarmband! Das habe ich heute in meinem Kliderschrank gefunden. Es war ein Geschenk eines Freundes. Ich weiß zwar nicht mehr genau zu welchem Anlass, aber das ist ja auch egal.

Diese lustigen Kochhandschuhe habe ich heute auf meiner Friteuse entdeckt. Sie waren ein Geschenk von der Mutter meiner Ex-Freundin zu Weihnachten. Ich glaube, dass war so vor 5 Jahren.

Was soll ich sagen… Mein absoluter lieblings Gin! Gefunden: In meiner Küche. Dort hängt das schöne Schild nun schon seit einigen Jahren einfach so vor sich hin. Aber jetzt bekommt es ja endlich die Aufmerksamkeit, die ihm gebührt.

EIn schönes Wochenende euch allen!

Mal wieder ein Fund aus meiner Herrenhandtasche. Die ist immer für eine Überraschung gut… Es handelt sich bei dem obigen Fundstück um ein Brückenelement einer Hängebrücke, die ich für unsere Ratten gebaut habe, damit diese von ihrem Käfig bequem aufs Bett kommen. Die Brücke kam auch ziemlich gut an. Aber mittlerweile haben die Ratten sie komplett zernagt! Selbst schuld… Eine Neue gibt es nicht! Zumindest vorerst nicht.